Header Image

Unternehmenspolitik

Die stabile Qualität unserer Produkte ist eine der Grundlagen unserer erfolgreichen Geschäftstätigkeit. Qualität bedeutet für uns, die Ansprüche unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen. Dies erfordert die präzise Abstimmung unserer Lieferzusagen mit den Erfordernissen unserer Kunden sowie gleichmäßige Erfüllung dieser so festgelegten Qualitätsstandards.

In unserem Unternehmen ist Umweltschutz, und die festgelegten Arbeitssicherheitsmaßnahmen die auch unsere Kunden erwarten, ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik. Es ist uns bewusst, dass unsere Tätigkeiten die Umwelt beeinträchtigen, daher ist es unsere Pflicht, die Beeinträchtigung auf die Umwelt im Rahmen der wirtschaftlichen und technischen Möglichkeiten und mittels durchdachten Abläufen auf das mögliche Minimum zu reduzieren.

Selbstverständlichkeit, die rechtlichen Vorschriften, sonstige umweltbezogenen Interessen sowie die uns selbst gestellten Anforderungen an den Umweltschutz einzuhalten und wo möglich zu übertreffen.

Jeder Mitarbeiter ist in unser Managementsystem eingebunden und hat das Recht und die Pflicht darauf hinzuwirken, dass Umstände, welche die Herstellung von Produkten mit einwandfreier Qualität verhindern, und Umstände, welche unnötige Belastungen der Umwelt bewirken, beseitigt werden. Ebenso soll durch eine verantwortungsvolle Beschaffung der soziale Aspekt berücksichtigt werden. Durch Information und Schulungen fördern wir ein qualitäts- und umweltbewusstes Verhalten unserer Mitarbeiter innerhalb und außerhalb des Betriebes.

Die kontinuierliche Verbesserung unserer qualitäts- und umweltbezogenen Leistungen ist für uns mittel- und langfristig auch Voraussetzung für eine wirksame Senkung der Kosten und ein wichtiger Beitrag zur Schonung der Umwelt.

Die APSL Qualitätssicherung & Logistik GmbH akzeptiert in der gesamten Geschäftstätigkeit weder Korruption noch Bestechung. Dies ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch unsere Einstellung. Mitarbeiter der APSL Qualitätssicherung & Logistik GmbH haben bereits den Anschein von korruptem Verhalten zu vermeiden. Einladungen, Geschenke und sonstige Zuwendungen dürfen nicht geeignet sein, den Empfänger zu beeinflussen. Ebenso werden Betrug, Geldwäsche oder wettbewerbswidrige Handlungen in unserem Unternehmen nicht geduldet. Die Menschenrechte eines Jeden sind zu beachten. Es darf niemand aufgrund seiner Herkunft, Geschlecht o.Ä. benachteiligt werden. Ein Verstoß gegen diese Unternehmensrichtlinie wird als schwerwiegend betrachtet und hat rechtliche Folgen.

Eine störungsfreie Organisation, fortschrittliche Managementmethoden und der Stand der Umwelttechnologie bilden den dafür notwendigen Rahmen. Die Führungskräfte sind verpflichtet, die in ihrem Verantwortungsbereich geltenden Management-Praktiken anzuwenden, ihre Wirksamkeit ständig zu überwachen und den neuesten Kenntnissen und Erfordernissen anzupassen. Unser Managementverständnis sowie die Einstellung aller Mitarbeiter zu Qualität, Arbeitssicherheit und Umwelt sind Voraussetzung für die Zufriedenheit unserer Kunden und damit für den dauerhaften Erfolg unseres Unternehmens.

Top